Can Do veröffentlicht neue Version seiner Projektmanagement-Software

Fokus von Version 5.2 liegt auf SharePoint-Schnittstelle

Schnittstellen, IT-Landschaft

Can Do-Server bietet zahlreiche Schnittstellen

Eine komfortablere Planung und Steuerung von Projekten und Portfolios sowie eine bessere Integration in die bestehende IT-Landschaft – diese beiden Schwerpunkte hat Can Do bei der jüngsten Weiterentwicklung seiner Projektmanagement-Software gesetzt. Can Do liefert aktuell die neue Version 5.2 seines Tools sukzessive an seine Kunden aus.

Durch die SharePoint-Schnittstelle können Unternehmen möglich, die SharePoint verwenden, dort auch alle wesentlichen Funktionen der Projektmanagement-Software von Can Do ihren Anwendern zur Verfügung stellen. Dabei ist es natürlich auch möglich, Daten, die aus der Can Do-Software stammen, auf SharePoint zu verändern und in das Can Do-System zurückzuspielen. Mit der Schnittstelle können Funktionen der Can Do-Software und von SharePoint miteinander kombiniert werden und so bspw. anwenderspezifische Sichtweisen mit personalisierten Aufgabenlisten und individuellen Dashboards erstellt oder Projektlisten mit Social Media-Funktionen angefertigt werden. Darüber hinaus ist es Möglich, das Projekt- und Portfoliomanagement von Can Do in das Prozess- und Workflowmanagement von SharePoint zu integrieren.

Einfache Integrierbarkeit in die IT-Landschaft via Web-Service
Für eine noch einfachere Interaktion zwischen dem Can Do-Server und anderen Systemen sorgt der neue Web-Service von Can Do. Dieser Dienst, den Can Do nun auch bidirektional anbietet, gestaltet die Anbindung an zahlreiche ERP-Systeme, CRM-Systeme oder Zeiterfassungsanwendungen und Ticketsysteme, die über einen eigenen Webdienst verfügen, sehr einfach. Der Web-Service schafft zudem Zugriff für externe Systeme auf den kompletten Datenbestand und die Funktionalität der Can Do-Software.

Neben der Schnittstellenfähigkeit hat Can Do auch die Funktionalität seiner Software erweitert. Beispielsweise wurde die Filter- und Suchfunktion ausgebaut und das Portfoliomanagement komfortabler gestaltet. Darüber hinaus hat Can Do die Darstellung der Kapazitätsauslastung von Abteilungen und Personen verbessert und die Informationshierarchie für das Risikomanagement optimiert. Schließlich wurde die Farbgestaltung der vollgrafischen Benutzeroberfläche editierbar gemacht und eine Vielzahl neuer Farb-Skins dem Standard hinzugefügt.

One thought on “Can Do veröffentlicht neue Version seiner Projektmanagement-Software

  1. Pingback: - Can Do: Projektmanagement-Software für Unternehmen

Comments are closed.