Effiziente Durchläufe durch standardisierte Prozesse

Demand-Management

Integriertes Demand Management

Demand Management (Nachfragemanagement) bezeichnet im Allgemeinen das Vorgehen, die Nachfrage nach Produkten oder Serviceanforderungen mit den verschiedenen Prozessen im Unternehmen in Einklang zu bringen. Es stellt eine zentral koordinierte Funktion im Unternehmen dar, die dazu beiträgt, Anforderungen an eine Fachabteilung standardisiert zu adressieren, zu bewerten und zu verwalten. Die Anforderungen selbst können vielfältig sein und reichen von Projekten, Dienstleistungen und Funktionswünschen bis zu Produkten.

Das Demand Management von Can Do ist in der Lage, den ganzen Prozess abzubilden und effizient zu gestalten. Dabei werden die Anfragen standardisiert in die betroffene Fachabteilung übermittelt, dort gesammelt und bewertet. Über Dashboards können die Anforderungen analysiert und miteinander verglichen werden. Insbesondere die Frage, ob ausreichend Kapazitäten für die Umsetzung zur Verfügung stehen, beantwortet das Demand Management von Can Do auf Knopfdruck. Schließlich erfolgt die Freigabe bzw. Ablehnung für die Umsetzung der Anfrage.

Prozess-Management, Demand Management

Schnellere Durchläufe durch standardisierte Prozesse

  • Passgenau auf Ihre Bedürfnisse maßgeschneidert
    Formulare und Bewertungsmatrix kundenspezifisch gestaltbar
  • Machbarkeitsanalyse
    Erste Grobplanung vor Freigabe
    Aufwandschätzung (Kapazitätsplanung)
    Kostenschätzung
  • Schnellere Durchläufe
    Standardisierter Prozess
    Vollständigkeitskontrolle
    Bewertungsmatrix
  • Transparenz
    Nachvollziehbarer Bewertungs- und Genehmigungsprozess
  • Integriertes Demand Management
    Überführung der Anfragen in das Portfolio- und Projektmanagement

Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen zu Can Do Cases zu und unterstützen Sie mit einer passgenauen Lösung.

Weitere Anwendungen und Funktionen von Can Do Cases: